Termine Vorträge




Montag, 13. Februar 2017, 19:00 Uhr

Vom Erben: Wie viel erben ist gerecht?

Podiumsdiskussion zusammen mit der Journalistin Pia Ratzesberger und Charlotte Bartels, Wirtschaftswissenschaftlerin am Deutschen Institut für Wirtschaftsforschung

von Körber-Stiftung und NDR Info

KörberForum
Kehrwieder 12, HafenCity Hamburg

Link zu Details und Anmeldung


Mittwoch, 22. Juni 2016, 19.30 Uhr

Talk im Wirtshaus: Ist Erben gerecht?

Podiumsdiskussion zusammen mit dem Wirtschaftsjuristen Jochen Kreutzberg,
der Unternehmerin Sonja Ziegltrum-Teubner und David Schmitt, Abteilungsleiter Sozial- und Arbeitsmarktpolitik des DGB Bayern

Gasthaus „Zur Landlust“, Baldhamer Straße 99, 85591 Vaterstetten

Die Veranstaltung der CSU Vaterstetten ist öffentlich. Der Eintritt frei.


Mittwoch, 6. April 2016, 19.00 Uhr

Wege aus der Enteignungsfalle

Podiumsdiskussion zusammen mit Staatsminister a.D. Martin Zeit „Welche Gefahren und Chancen in der Erbschaftsteuer-Reform 2016“ stecken

Künstlerhaus am Lenbachplatz in München

Die Veranstaltung der „Friedrich Naumann Stiftung für die Freiheit“ ist öffentlich. Der Eintritt frei.
Zur Anmeldung.


Samstag, 2. April 2016, 14.00 Uhr

Soziologische Perspektive: Steuern und soziale Gerechtigkeit

Workshop im Rahmen des Seminars „Nach dem Tod ist vor der Steuer: Erben aus liberaler Perspektive“ (1. bis 3. April) der „Friedrich Naumann Stiftung für die Freiheit“

Akademie der Bayerischen Presse
3. Etage, Seminarraum 1
Rosenheimer Straße 145 c, 81671 München

Das gesamte Programm und die Anmeldung.


Donnerstag, 28. Jan. 2016, 19.45 Uhr

Finger weg von Erbschaften: Schluss mit der Neiddebatte
Vortrag und Diskussion

Rotary Club München-Blutenburg


Donnerstag, 28. Jan. 2016, 09.15 Uhr

Ist Erben gerecht?
Workshop

Campus M21 Studienzentrum München


Montag, 25. Jan. 2016, 19.00 Uhr

Warum Erben gerecht ist
Vortrag und Diskussion

Rotary Club Rosenheim Innstadt


Dienstag, 24. Nov. 2015, 19.00 Uhr

Podiumsdiskussion „Die Reform der Erbschaftsteuer“
u.a. mit Finanzsenator Dr. Peter Tschentscher

Hafen-Klub Hamburg e.V.
Bei den St. Pauli Landungsbrücken 3
20359 Hamburg


Dienstag, 17. Nov. 2015, 19,00 Uhr

Warum Erben gerecht ist
Buchvorstellung
und Sachstand Erbschaftssteuerreform
mit RAin Hannah Stein, Vizepräsidentin des Bund der Steuerzahler Bayern

Flötzinger Bräustüberl
Samerstr. 17
83022 Rosenheim

Formlose Anmeldung unter organisation@steuerzahler-bayern.de


Dienstag, 22. Sept. 2015, 19.00 Uhr

Ist Erben gerecht?
Vortrag, Buchvorstellung und Diskussion

Hayek-Gesellschaft
Hayek-Club-Büro Berlin
Chausseestr. 15
10115 Berlin (Mitte)

Formlose Anmeldung unter doris.gruenke@hayek.de


Dienstag, 22. Sept. 2015, 09.30 Uhr

Ist Erben gerecht?
Buchvorstellung und Streitgespräch
mit der Journalistin Julia Friedrichs (Autorin von „Wir Erben. Was Geld mit Menschen macht“)
Moderation: Dr. Ursula Weidenfeld

F.A.Z. Atrium
Mittelstraße 2-4
10117 Berlin

Formlose Anmeldung unter bolz@familienunternehmer.eu


Montag, 13. April 2015, 19.30 Uhr

Das hat doch alles keinen Wert
Von Freiheit statt Wohlfahrt und Moral statt sozial
Vortrag & Diskussion

Volkshochschule Feldkirchen-Westerham
Kultur- und Sportzentrum
OG Raum 06
Karl-Weigl-Platz 1 - 4
83620 Feldkirchen-Westerham

Abendkasse. Eintritt 5 Euro


Montag, 23. März 2015, 19.30 Uhr

Neues aus Absurdistan
Vom alltäglichen Aberwitz in Politik, Gesellschaft und Kultur.
Vortrag & Diskussion

Volkshochschule Feldkirchen-Westerham
Kultur- und Sportzentrum
OG Raum 06
Karl-Weigl-Platz 1 - 4
83620 Feldkirchen-Westerham

Abendkasse. Eintritt 5 Euro


Donnerstag, 26. Feb. 2015, 19.30 Uhr

Das hat doch alles keinen Wert
Über Freiheit und wie das Streben nach sozialer Gerechtigkeit die Moral untergräbt.
Vortrag/Diskussion

Osteria am Huberberg – SV DJK-Vereinsgaststätte
Flurstraße 6, 83059 Kolbermoor

öffentliche Veranstaltung, Eintritt frei
Veranstalter: CSU Ortsverband Kolbermoor
Details hier




Donnerstag, 25. Juli 2013, 19.30 Uhr

Das hat doch alles keinen Wert
Über Freiheit und wie das Streben nach sozialer Gerechtigkeit die Moral untergräbt.
Versuche zur neuen Aufklärung
Vortrag/Diskussion

Marktwirt am Viktualienmarkt (Gewölbestube)
Heiliggeiststraße 2, 80331 München

Hayek-Club-Abend, ein offenes Forum zur Diskussion freiheitlichen Gedankenguts
Details hier


Dienstag, 25. Juni 2013, 20 Uhr


Das hat doch alles keinen Wert
Freiheit statt Wohlfahrt und Moral statt sozial

Lesung/Vortrag

Gasthof Kapsner, Hochstätt, Hauptstraße 12, 83135 Schechen
Wintergarten

öffentliche Veranstaltung, Eintritt frei
Veranstalter: CSU Ortsverband Hochstätt


Donnerstag, 25. April 2013, 20 Uhr

Das hat doch alles keinen Wert
Versuche zur neuen Aufklärung

Lesung/Vortrag

Theaterinsel Rosenheim, Chiemseestr. 8, 83022 Rosenheim

öffentliche Veranstaltung, Eintritt frei
Barbetrieb vor und nach der Veranstaltung


Dienstag, 16. April 2013, 20 Uhr

Das hat doch alles keinen Wert
Versuche zur neuen Aufklärung

Lesung/Vortrag

Seehaus Krottenmühl, Hauptstr. 1, 83139 Söchtenau, OT Krottenmühl am Simssee

öffentliche Veranstaltung, Eintritt frei
Einlass ab 19 Uhr – Möglichkeit zum Abendessen (ungarisch & bayerische Küche)



Donnerstag, 19. April 2012, 19.30 Uhr

Neues aus Absurdistan
Vom alltäglichen Aberwitz in Politik, Gesellschaft und Kultur.

Vortrag & Diskussion

Brandl-Bräu, Ostengasse 16, 93047 Regensburg

öffentliche Veranstaltung, Eintritt frei - Veranstalter Frauen-Union Regensburg


Donnerstag, 09. Feb. 2012; 18:30 Uhr

Volkskrankheit Medienkonsum
Vom Bürger zum Zuschauer. Vortrag und Diskussion.

NEUER Veranstaltungsort:
Mirabella Ristorante
Sieghartstraße 16, 85560 Ebersberg

öffentliche Veranstaltung der Frauen-Union Ebersberg


Dienstag, 17. Mai 2011, 09:30 Uhr

Sind wir denn alle noch zu retten?
Illustrierte Lesung

Volkshochschule Fürth
Hirschenstraße 27
90762 Fürth

Informations- und Aktionskreis für Frauen
www.vhs-fuerth.de


Donnerstag, 03. Feb. 2011, 19.30 Uhr

Sind wir denn alle noch zu retten?
Illustrierte Lesung

Kongress- und Kulturzentrum
Kolpinghaus Regensburg
Adolph-Kolping-Straße 1
93047 Regensburg

öffentliche Veranstaltung - Veranstalter CSU-Arbeitskreis Schule-Bildung-Sport, Kreisverband Regensburg Stadt-Land


Montag, 17. Januar 2011, 17 Uhr

Dekadenz – Die illustrierte Lesung

Neujahrsempfang des
FürtherElternVerband e.V.

Grundschule Soldnerstraße
Soldnerstraße 50
90766 Fürth

öffentliche Veranstaltung - Eintritt frei


Dienstag, 09. Nov. 2010, 20.00 Uhr

Dekadenz – Die illustrierte Lesung

Pfarrheim - Pfarrsaal
Poststraße 25
83317 Teisendorf

öffentliche Veranstaltung – Veranstalter: Bücherei Teisendorf & Frauen-Union Teisendorf


Montag, 25. Oktober 2010, 19.30 Uhr

Sind wir denn allen noch zu retten?
Illustrierte Lesung

Volkshochschule Feldkirchen-Westerham
Rathaus – Sitzungssaal
Ollinger Straße 10
83620 Feldkirchen-Westerham

Abendkasse. Eintritt 4 Euro


Mittwoch, 13. Okt. 2010, 19.30 Uhr

Dekadenz – Die illustrierte Lesung

beim Gräfelfinger Frauenoktober

Bürgerhaus Gräfelfing
Bahnhofsplatz
82166 Gräfelfing

öffentliche Veranstaltung – Veranstalter: Frauen-Union Gräfelfing/Lochham


Donnerstag, 29. Juli 2010, 19.30 Uhr

Dekadenz – Die illustrierte Lesung

beim vierten Münchner Clubabend
der Friedrich August von Hayek-Gesellschaft

Hacker-Pschorr Bräuhaus – Fischerstüberl
Theresienhöhe 7
80339 München

Eintritt frei – Gäste willkommen.

Details siehe Einladung


Mittwoch, 30. Juni 2010, 19.00 Uhr

Dekadenz – Die illustrierte Lesung
München

Interne Veranstaltung des Münchner Wirtschaftsforums – Details und Anmeldung als Gast unter www.mwf-ev.de


Dienstag, 4. Mai 2010, 19.30 Uhr

Dekadenz – Die illustrierte Lesung
Stadtbücherei Ebersberg
Baldestraße 18
(Eingang Bürgermeister-Müller-Straße)
85560 Ebersberg

öffentliche Veranstaltung – Veranstalter: Frauen-Union Ebersberg


Mittwoch, 31. März 2010, 19.00 Uhr

Dekadenz – Die illustrierte Lesung
Literaturhaus Berlin

Interne Veranstaltung des Landesverbandes Berlin Die Familienunternehmer – ASU e.V.
Bei Interesse bitte unter fietkau@run-24.de anfragen.



Donnerstag, 25. März 2010, 19.30 Uhr

Dekadenz – Die illustrierte Lesung
Stadlerbräu Kolbermoor
Rosenheimer Straße 14
83059 Kolbermoor

Öffentliche Veranstaltung – Veranstalter: CSU Kolbermoor mit JU Kolbermoor/Bad Aibling


Mittwoch, 17. März 2010, 19.30 Uhr

Dekadenz – Die illustrierte Lesung
Buchhandlung Meyer
Rosenstraße 11
91781 Weißenburg

öffentliche Veranstaltung – Einritt frei


Donnerstag, 4. März 2010, 19.00 Uhr

Dekadenz – Die illustrierte Lesung
Gasthaus Löwe und Raute
Nymphenburger Straße 64
80335 München

öffentliche Veranstaltung – Veranstalter: Dr. Christof Hangkofer mit den CSU-Kreisverbänden München Süd und Mitte sowie dem Ortsverband Hadern


Donnerstag, 25. Feb. 2010, 20.00 Uhr

Volkskrankheit Medienkonsum
Illustrierte Lesung und Diskussion “Kindermedienschutz & Medienerziehung”
Aula der Grundschule Prutting
Kirchstraße 3
83134 Prutting

Öffentliche Veranstaltung – Veranstalter & Diskussion: Kindergarten Prutting & Grundschule Prutting


Mittwoch, 24. Feb. 2010, 18.30 Uhr

Dekadenz – Die illustrierte Lesung
München

Interne Veranstaltung des Regionalkreises München-Südbayern Die Familienunternehmer – ASU e.V.
Bei Interesse bitte unter binzer.asu@anwa-services.de anfragen.


Donnerstag, 28. Jan. 2010, 19.30 Uhr

Dekadenz – Die illustrierte Lesung
Restaurant Athen Palace (ehem. Gasthaus zur Post)
Bahnhofsplatz 3
83093 Bad Endorf

Öffentliche Veranstaltung – Veranstalter: FU/CSU/JU Bad Endorf


Donnerstag, 21. Jan. 2010, 9.00 Uhr

3. Unternehmerparlament
Workshop „Bildungspolitik + Wettbewerb“ mit Lesungspassagen aus dem Kapitel „Kinder & Erziehung“
Magnus-Haus in Berlin

Veranstalter: Die Jungen Unternehmer – BJU, Infos & Anmeldung auf www.bju.de


Freitag, 20. Nov. 2009, 15.00 Uhr

Volkskrankheit Medienkonsum - Vom Bürger zum Zuschauer
Illustrierte Lesung
Frauen Union Starnberg
Dachzimmer im Golfclub Starnberg Hadorf


Donnerstag, 8. Oktober 2009, 20 Uhr

Dekadenz - Die illustrierte Lesung
Theaterinsel Rosenheim
Chiemseestraße 8
83022 Rosenheim

öffentliche Veranstaltung - Eintritt frei


Donnerstag, 16. Juli 2009, 20.30 Uhr

DEKADENZ live - Die illustrierte Lesung
Welturaufführung im Lagerhaus
von Hubert Fischer in Untershofen ( 83139 Söchtenau ) Hauptstraße 32 (Ecke Salmeringer Weg) im 1. Stock.


(C) 2011 - Alle Rechte vorbehalten

Diese Seite drucken